Februar 2021

Der Boden des Saals ist inzwischen fast komplett entfernt und die Wände weitgehend frei gelegt. Wie nicht anders zu erwarten, werden die Schäden erst dann wirklich sichtbar. So auch hier. Das Fachwerk ist in Folge mehrerer Hochwasser massiv geschädigt und ein Großteil der Balken muss ersetzt werden. Bis hier wieder Getränke serviert werden, wird wohl noch viel Wasser die Wipper hinunter laufen.

Dezember 2020

Das Dach war bereits an mehreren Stellen undicht, was leider auch schon erhebliche Folgeschäden wie z.B. durchgefaulte Dachsparren und Deckenbalken zur Folge hatte. Noch rechtzeitig vor dem Winter haben wir das Dach repariert, um weitere Folgeschäden zu verhindern.

Getanzt wird dieses Jahr nicht mehr

Der Parkettfußboden und der Holzunterbau im Saal im Erdgeschoß waren durch mehrere Hochwasser völlig zerstört und müssen bis auf den Unterboden raus. Der Boden muss daher komplett neu aufgebaut werden.

August 2020

Im Flug über das Schieferhaus

Juni 2020

Zunächst einmal muss das zugewucherte Dornröschenschloss befreit und zugänglich gemacht werden. 
Zum Glück gibt es inzwischen Motorsense und Kettensäge.